SELF CONTROL



Die Augen zeigen wie man sich fühlt oder was man einem vermitteln möchte. Genau mit diesen Eigenschaften wurde gespielt.

Die erste Eule sollte eine provokante Ausstrahlung besitzen, da diese Tiere mit ihrem Blick schon ein wenig aggressiv wirken.

Der Spruch «SELF CONTROL» soll eine Verbundenheit zwischen Mensch und Tier darstellen. Bei Eulen zeigt sich dies beim Jagen, wo sie viel Geduld beweisen müssen, um den perfekten Moment des Angriffs abzuwarten. Bei den Menschen zeigt sich dies überall im Alltag.



Vier weitere Eulen entstanden. Die Form des Körpers veränderte sich nicht. Um dem Ganzen noch eine Geschichte zu geben wurde über den Köpfen das entsprechende Wort oder der Kommentar dargestellt.

So zeigt diese kleine Story eine süsse Eule welche zuerst schläft, dann geweckt wird, zu Anfang noch ein wenig verwirrt ist und der folgende Kommentar sie dann doch nicht interessiert.













Durch die gleiche Körperform und die unterschiedlichen Emotionen kann mit den Eulen eine kleine Modekollektion für Jugendliche ins Leben gerufen werden.

Emotion und Stimmung der Jugend grafisch dargestellt.



Schule

GDK Gestaltungschule Zürich


Jahr

2015


Eigenanteil

Illustrationen

Bildwelt

Thypografie

Merchandising


Logo_Int.png

© 2017–2020 Michelle Angler